News Germany

Asante Gold stellt Führungsteam für Betriebsleitung zusammen, um Bibiani möglichst rasch in Produktion zu bringen

DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT 


ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Vancouver, British Columbia – 5. August 2021 – Asante Gold Corporation (CSE: ASE/ FRANKFURT: 1A9/U.S.OTC: ASGOF) („Asante“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein branchenerprobtes Führungsteam mit der Betriebsleitung beauftragt hat, dessen Aufgabe es ist, im kommenden Jahr die Ressourcen zu erweitern und die Erschließungsarbeiten in der Goldmine Bibiani möglich rasch in Richtung Produktion zu bringen. 
Neues Führungsteam
Dave Anthony: Chief Operating Officer
Herr Anthony lebt in Kanada und hat sein Bachelordiplom (BSc) in Bergbautechnik an der Queen’s University erworben. Er verfügt über mehr als 40 Jahre internationale Erfahrung im Bergbau und in der Rohstoffverarbeitung, die er vor allem als Führungskraft im Bereich der Planung, der Genehmigung, dem Bau und dem Betrieb von Goldaufbereitungsanlagen sammeln konnte. Herr Anthony war unter anderem 10 Jahre lang in Afrika tätig, wo er zum COO von African Barrick Gold befördert wurde. 
Er war mit der Planung, der Auslieferung und dem Betrieb von Tagebau- und Untertagebauanlagen mit Investitionskosten zwischen 100 Mio. und 3,6 Mrd. Dollar und einem Gesamtmaterialumschlag von 65 Mio. Tonnen jährlich betraut.
Eben Swanepoel: Projektleiter
Herr Swanepoel lebt in Südafrika und verfügt über 43 Jahre Bergbauerfahrung in ober- und untertägigen Betriebsstätten. Er hat einen Mastertitel in Ingenieurwesen, einen GDE in Rohstoffwirtschaft und hat eine vierjährige Ausbildung als Messtechniker im Bergbau mit Diplom absolviert. 
Herr Swanepoel hat in verschiedenen Bergbaubetrieben in Afrika gearbeitet, zuletzt in der Mine Nkran (Galiano Gold/Gold Fields) in Ghana, wo er vier Jahre lang die Position des General Manager, Operations bekleidete. Während dieser Zeit wurde das Unternehmen zwei Jahre in Folge zum besten Bergbauunternehmen Ghanas gekürt. Er hatte verschiedene Posten wie General Manager, CEO und Projektleiter inne. Daneben war er auch als Direktor bei der Firma Tati Nickel Mining Co Ltd. tätig.
Dean Bertram: Geschäftsführer (Executive General Manager)
Herr Bertram, der in Ghana lebt, war in den vergangenen zwei Jahren Geschäftsführer der Firma Mensin Gold Bibiani Limited und ist seit 2008 Board-Mitglied bei den Tochtergesellschaften von Resolute Mining Limited in Ghana und an der Elfenbeinküste. Als Fachgeologe verfügt Herr Bertram über 35 Jahre Erfahrung in Bergbau und Exploration, davon war er 30 Jahre lang in Westafrika tätig.  Er ist Mitglied des Australian Institute of Geoscientists.
Paul Abbott: Geologischer Leiter
Herr Abbott lebt in Ghana und hat ein Masterstudium (MSc) in Geologie absolviert. Er kann 50 Jahre internationale Erfahrung in der Exploration und im Bergbau vorweisen. 30 Jahre davon war er in Westafrika, vor allem in Ghana, tätig. Zahlreiche Goldentdeckungen gehen auf das Konto von Herrn Abbott, zuletzt die 7,0 Millionen Unzen schwere Goldlagerstätte Namdini, die von Cardinal Resources im Norden Ghanas erschlossen wird. Besonders intensiv befasste er sich mit Kubi und mit der Abgrenzung der 4,5 Millionen Unzen schweren Lagerstätte Obotan im ghanaischen Goldgürtel Asankrangwa im Auftrag der PMI Gold Corporation (nunmehr als Mine Nkran unter Galiano Gold/Gold Fields geführt). 

„Douglas R. MacQuarrie“
President und CEO

Über Asante Gold Corporation

Asante ist ein reines Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen mit einem hochwertigen Projektportfolio in Ghana, dem größten und sichersten Goldproduzenten Afrikas. Asante konzentriert sich auf die Erschließung von Goldprojekten mit hohen Margen, unter anderem die Golderschließungsprojekte Bibiani und Kubi, die sich in den ergiebigen Goldgürteln Bibiani und Ashanti befinden. Asante verfügt über ein erfahrenes und kompetentes Team von Minenentdeckern, -erbauern und -betreibern, das in Ghana mehr als 24 Mio. Unzen Goldressourcen und -reserven entdeckt und erschlossen hat. Asante ist an der Canadian Securities Exchange und an der Börse Frankfurt notiert und gab vor kurzem Pläne bekannt, seine Aktien zusätzlich auch an der Börse von Ghana zu notieren. Asante ist außerdem in seinen Projekten Keyhole, Fahiakoba und Betenase um Neuentdeckungen bemüht; sämtliche dieser Projekte befinden sich angrenzend an wichtige Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks von Ghana oder in deren Streichrichtung. Weitere Informationen sind über unsere Website abrufbar unter: www.asantegold.com.

Über die Goldmine Bibiani
Bei Bibiani handelt es sich um eine wichtige historische Goldmine Ghanas, die sich im Westen des Landes befindet. Bibiani hat bisher 4 Millionen Unzen produziert, verfügt über sämtliche Genehmigungen und über Bergbau- und Verarbeitungsinfrastruktur am Standort, die aus einer Aufbereitungs- und Verarbeitungsanlage für 3 Millionen Tonnen pro Jahr besteht, und weist bereits Infrastruktur für den Untertagebau auf. Resolute erwarb Bibiani im Jahr 2014 über ein Scheme of Arrangement, das von der ghanaischen Regierung unterstützt wurde. Nach dem Erwerb führte das Unternehmen in der Mine lediglich Erhaltungs- und Wartungsarbeiten durch, um Explorationstätigkeiten vorzunehmen mit dem Ziel, die Entwicklung eines wirtschaftlich rentablen, langfristigen und groß angelegten Untertagebetriebs zu ermöglichen. Im Juli 2018 veröffentlichte Resolute aufgrund von Bohrungen über ca. 50.500 Meter, die seit 2015 abgeschlossen waren, eine aktualisierte Machbarkeitsstudie für Bibiani (siehe ASX-Pressemitteilung vom 13. Juli 2018) und eine JORC-konforme aktuelle Mineralressourcenschätzung von 21,7 Millionen Tonnen mit 3,6 Gramm Gold pro Tonne die 2,5 Millionen Unzen Gold beinhalten. 

Erklärung zum qualifizierten Sachverständigen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen, die sich auf Explorationsziele, Explorationsergebnisse, Mineralressourcen oder Erzreserven für die Goldmine Bibiani beziehen, basieren auf Informationen, die aus öffentlichen Informationen der an der ASX und der LSE notierten Resolute Mining Limited zusammengestellt wurden. Diese Informationen wurden von Dan Bansah, dem Chairman und MD von Minecon Resources & Services Ltd., Accra, Ghana, einem „qualifizierten Sachverständigen“ im Sinne des NI 43-101, geprüft und genehmigt. Herr Bansah verfügt über mehr als 30-jährige Erfahrung im Goldbergbau in Afrika, unter anderem über 16 Jahre Erfahrung bei Ashanti Goldfields, als das Unternehmen Betreiber der Mine Bibiani war. Er verfügt über einen MSc.-Abschluss in Mineralexploration mit Auszeichnung von der britischen Leicester University, ist Mitglied und Chartered Professional des Australasian Institute of Mining and Metallurgy (AusIMM), Fellow des West African Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (WAIMM) sowie Mitglied des Ghana Institute of Geoscientists. 

Herr Bansah besuchte vor kurzem die Mine Bibiani und prüfte und bestätigte die derzeitige Projektexplorations-Datenbank. Er hat sich vergewissert, dass auf der Basis seiner Prüfung und seiner Erfahrungen mit dem vorliegenden Mineralisierungs- und Lagerstättentyp sowie der derzeit unternommenen Tätigkeiten keine Differenzen bei den Daten bestehen, die die Aussagen zu den Mineralressourcen, die in der von Resolute am 13. Juli 2018 an der ASX veröffentlichten Machbarkeitsstudie zu Bibiani und in dem Bericht der sachkundigen Personen für die Goldmine Bibiani vom 17. Juni 2019, der von Optiro Pty Ltd., ansässig in Perth in Westaustralien, für Resolute für seine Notierung an der London Stock Exchange erstellt wurde, enthalten sind, wesentlich beeinträchtigen würden. 

Nach bestem Wissen und Gewissen des Unternehmens bestehen keine wesentlichen neuen wissenschaftlichen oder technischen Informationen, die dazu führen würden, dass die Veröffentlichungen zu den Mineralressourcen, den Mineralreserven oder den Ergebnissen der Machbarkeitsstudie von Bibiani inkorrekt oder irreführend wären. Bei Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, liegt noch kein Nachweis der wirtschaftlichen Rentabilität vor. 


Nähere Informationen erhalten Sie über:

Douglas MacQuarrie, President & CEO, Tel.: +1 604-558-1134; E-Mail: douglas@asantegold.com
Malik Easah, Executive Director, E-Mail:  malik@asantegold.com
Alec Rowlands, Capital Markets Consultant, E-Mail:  alec@asantegold.com
Valentina Gvozdeva, Business Development, E-Mail: valentina@asantegold.com
Kirsti Mattson, Media Relations, E-Mail: kirsti.mattson@gmail.com

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen.  Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich Aussagen über die Ressourcen, Reserven, Explorations- und Erschließungsprogramme bei Bibiani und Kubi, einschließlich der Bohrergebnisse, sowie künftige Explorationspläne.  Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem Abweichungen in Bezug auf die Art, Qualität und Quantität etwaiger Mineralvorkommen, die Unfähigkeit des Unternehmens, die für seine geplanten Aktivitäten erforderlichen Genehmigungen, Zustimmungen oder Erlaubnisse zu erhalten, sowie die Unfähigkeit des Unternehmens, das erforderliche Kapital aufzubringen oder seine Geschäftsstrategien vollständig umzusetzen. Der Leser wird auf die öffentlichen Offenlegungsunterlagen des Unternehmens verwiesen, die auf SEDAR (www.sedar.com) verfügbar sind. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in diese Aussagen gesetzt werden, die nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gültig sind, und es kann nicht garantiert werden, dass diese Ereignisse innerhalb des angegebenen Zeitrahmens oder überhaupt eintreten werden.  Mit Ausnahme der Bestimmungen der Wertpapiergesetze und der Richtlinien der kanadischen Wertpapierbörse lehnt das Unternehmen jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung erfolgen, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, einschließlich der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika.  Die Wertpapiere des Unternehmens wurden und werden auch in absehbarer Zukunft nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (das „Gesetz von 1933“) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen weder innerhalb der Vereinigten Staaten noch an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen (gemäß der Definition in Regulation S des Gesetzes von 1933) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Gesetz von 1933 und den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Befreiung von diesen Registrierungsanforderungen vor.

LEI-Nummer: 529900F9PV1G9S5YD446.  

Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.comwww.sec.govwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!