News Germany

Asante Gold bemüht sich um Zweitlisting und Beschaffung von Kapitalmittel in Höhe von 3 Millionen USD an der Börse von Ghana

DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT 


AKTIEN IN UMLAUF: 87.921.909

Vancouver, British Columbia – 9. Februar 2021 – Asante Gold Corporation (CSE:ASE/ FRANKFURT:1A9/ U.S.OTC:ASGOF) („Asante“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass wir die Firma Black Star Advisors Limited in Accra (Ghana) als unseren Finanzberater in Verbindung mit dem vom Unternehmen geplanten Zweitlisting an der Börse in Ghana beauftragt haben. 

In Zusammenhang mit dieser Notierung und aufgrund des regen Interesses, das uns bisher entgegengebracht wurde, strebt das Unternehmen die Beschaffung von Kapitalmittel in Höhe von bis zu 3 Millionen USD an. Die Rahmenbedingungen werden auf die zum gegebenen Zeitpunkt vorherrschende Marktlage abgestimmt. Die aufgebrachten Mittel sollen in das Working Capital fließen und insbesondere für den weiteren Ausbau des Goldbergbaubetriebs in der Goldmine Kubi, für eine großangelegte Exploration bei Kubi sowie für unsere weiteren Prospektionslizenzen und -optionen in Ghana verwendet werden. Es kann nicht garantiert werden, dass diese Finanzierung auch tatsächlich zustande kommt. 

Angesichts der dynamischen Entwicklung in unserem kürzlich verstärkten Board of Directors und des dringenden Wunsches seitens heimischer Investoren, sich direkt am Wachstum der ghanaischen Bergbauindustrie zu beteiligen, halten wir den aktuellen Zeitpunkt für günstig, um unseren Börsenhandel über Kanada und Frankfurt hinaus auch nach Ghana, den führenden Goldproduzenten Afrikas, auszuweiten. 

CEO Douglas MacQuarrie erklärt: „Die Förderung einer heimischen Börse zur Finanzierung der Explorations- und Erschließungsaktivitäten im heimischen Bergbau ist Teil eines viel größeren Wandels, der sich derzeit nicht nur in Ghana, sondern in ganz Afrika vollzieht. Die vor kurzem gegründete Panafrikanische Freihandelszone (AfCFTA) ist ein Statement an die Welt, dass sich Afrika im Aufschwung befindet und in den nächsten 40 Jahren voraussichtlich zu einer der größten Handels- und Wirtschaftszonen der Welt avancieren wird – zu einem Markt mit 1,2 Milliarden Menschen und einem geschätzten Bruttoinlandsprodukt von 2,5 Billionen US-Dollar. Asante will im Zuge dieses Wandels eine Vorreiterrolle einnehmen.“

„Douglas R. MacQuarrie“
President und CEO

Über Asante Gold Corporation

Asante bemüht sich weiterhin um die Erschließung seines Projekts Kubi Gold Mine in Richtung Produktion und untersucht seine Konzessionen/Optionen für neue Entdeckungen in den Bereichen Keyhole, Fahiakoba und Betenase, die alle an große Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks von Ghana angrenzen oder entlang des Streichens liegen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite unter www.asantegold.com

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Douglas MacQuarrie
President & CEO
Tel: +1 604-558-1134
E-Mail: douglas@asantegold.com

Valentina Gvozdeva
Unternehmensentwicklung
E-Mail: valentina@asantegold.com

Doreen Kent
Informationsstelle für Aktionäre
Tel: +1 604-948-9450
E-Mail: d.kent@eastlink.ca

Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

LEI-Nummer: 529900F9PV1G9S5YD446.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.comwww.sec.govwww.asx.com.au/oder auf der Firmenwebsite!